Grußwort

Grußwort DFBL

Grußwort zur Deutschen Meisterschaft im Hallenfaustball der Altersklasse M60
am 18. und 19. Februar 2017 beim TuS RW Koblenz

siggi

Im Namen der Deutschen Faustball-Liga heiße ich die teilnehmenden Mannschaften, Schiedsrichter, Ehrengäste und Zuschauer der Deutschen Meisterschaft im Hallenfaustball der Altersklasse M60 in Koblenz willkommen.

Ich bedanke mich beim TuS RW Koblenz ganz herzlich für die Übernahme dieser Meisterschaft. Mein und der Dank der Deutschen Faustball-Liga geht aber auch an alle Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen wäre.

Der TuS RW Koblenz richtet erstmals eine Deutsche Meisterschaft im Seniorenbereich aus. Aus zahlreichen Teilnahmen an Deutschen Seniorenmeisterschaften weiß der Verein aber, worauf es ankommt. Deshalb bin ich sicher, das Team um Abteilungsleiterin Saskia Retsch wird alles daran setzen, dass diese Meisterschaft in guter Erinnerung bleiben wird.

Zehn Mannschaften aus allen Teilen der Bundesrepublik haben sich in ihren jeweiligen Regionalgruppen für diese Meisterschaft qualifiziert. Die Männer der Altersklasse M60 haben in der Vergangenheit bewiesen, dass sie durchaus noch spannenden Sport zu bieten haben. Auch diesmal dürfen wir engagierte Mannschaften erwarten, die mit viel Einsatz um den Sieg kämpfen werden. Bei aller Rivalität wird aber sicherlich auch das kameradschaftliche Miteinander nicht zu kurz kommen.

In diesem Sinne wünsche ich der Veranstaltung einen guten Verlauf, den Zuschauern spannende und den teilnehmenden Mannschaften verletzungsfreie Spiele mit dem Erfolg, den sie sich erhoffen.

siggiunterschrift

Siegfried Linke
Deutsche Faustball-Liga
Präsidiumsmitglied Senioren


Grußwort TuS Rot-Weiss Koblenz – Faustball

saskiaLiebe Mannschaften der Männer 60, liebe Faustballerinnen und Faustballer, liebe Schiedsrichter, Deligierte und Gäste,

die Faustballabteilung der Turn- und Sportfreunde Rot-Weiss Koblenz freut sich, in diesem Jahr die Deutsche Meisterschaft der Männer 60 im schönen Koblenz ausrichten zu können.

Die TuS RW Koblenz kann auf eine lange erfolgreiche Geschichte seiner Mannschaften, als auch auf erfolgreich ausgerichteten nationalen sowie internationalen Veranstaltungen zurückblicken. Nach längerer Zeit haben wir uns entschlossen, an diese Veranstaltungen wieder anzuknüpfen.

Das kleine, aber feine Organisationsteam hat sich viel Mühe gegeben, alles vorzubereiten und hofft, allen Bedürfnissen dieser Veranstaltung gerecht zu werden.

Ich wünsche allen teilnehmenden Mannschaften den größtmöglichen Erfolg, verletzungsfreie Spiele und den Zuschauern viele spannende Stunden in der Sporthalle auf dem Asterstein.

mit sportlichem Gruß

Saskia Retsch

TuS Rot-Weiss Koblenz

Abteilungsleiterin Faustball

Kommentare sind geschlossen.